Skip to main content

Datum

Montag 08. April 2024

Beginn

20:15 Uhr - Einlass ab 19:30 Uhr
Matyas Bartha Trio © Tobias Steinmauerer

Veranstaltungsort

Discothek Club Center, Stadtplatz 2 in Abensberg

Eintrittspreise

Regulär: 10,- €
Ermäßigt: Jazzclubmitglieder, Schüler/Studenten: 5,- €

Matyas Bartha Trio - From This Moment On

Montag 08. April 2024 20:15 Uhr

Der junge und aufstrebende Pianist Mátyás Bartha ist bereits mit international anerkannten Künstlern wie Sheila Jordan, Kevin Mahogany, Jim Rotondi, Scott Robinson und Don Menza aufgetreten.
Bartha begann im Alter von acht Jahren in seiner Heimatstadt Szentendre in Ungarn mit dem Klavierspiel. Sein Studium absolvierte er bei Olaf Polziehn an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz, Österreich. Dort hatte er auch die Möglichkeit, bei Stjepko Gut, Michael Abene, Dena DeRose und Renato Chicco zu studieren.
Nach dem Studium verbrachte Bartha einige Zeit in New York City und spielte Klavier mit Jazzmusikern wie David Wong und Pat O'Leary. Rossano Sportiello, Michael Kanan, Ray Gallon und Steve Ash wurden seine Mentoren.
Als junges Talent wurde Bartha zweimal für die Generations in Frauenfeld, Schweiz, ausgewählt. Er hatte die Möglichkeit, mit David Hazeltine, Louis Hayes, Peter Washington, Mark Turner und Alex Sipiagin zu studieren und zu spielen.
Seit 2015 ist Bartha ein wichtiges Mitglied der Wiener Jazzszene, wo er mit Martin Breinschmid, Mario Gonzi, Herbert Swoboda und Dorretta Carter auftritt. Mit dem kroatischen Jazzsänger Daniel Cacija nahm er ein Album auf, das zu einer internationalen Tournee führte, die ihn unter anderem ins Smalls in New York City, zum Jamboree in Barcelona, zu den Jazztagen in Bratislava und in den Jazzkeller in Frankfurt führte.
Barthas Projekte zeugen von seinem hohen Respekt vor der gesamten Musik und von seinem Bestreben, den traditionellen Jazz mit anderen Genres zu verbinden.

Besetzung:
Matyas Bartha (p)
Danny Ziemann (b)
Christian Salfellner (dr)

Musikbeispiele auf YouTube und noch mal auf YouTube

Link zu Matyas Bartha und dem Trio
www.matyasbartha.com
https://www.matyasbartha.com/matyas-bartha-trio/

Info zu den Musikern:

Danny Ziemann (US) - Double bass

Played with: Bill Dobbins, Josh Groban, Delfeayo Marsalis, Don Menza
https://www.facebook.com/DannyZiemannMusic/?locale=de_DE
Leider keine weiteren Informationen gefunden

Christian Salfellner (AUT) - Drums
Played with: Johannes Enders, Fritz Pauer, Peter Bernstein
https://www.facebook.com/christian.salfellner.9/?locale=de_DE
https://www.wikiwand.com/de/Christian_Salfellner#introduction  
* 16.10.1965 Aigen im Ennstal/St. Schlagzeuger. Schlagzeugstudium an der MHsch. Graz und am Berklee College of Music, Boston, Massachusetts/USA. Spielte im Bereich Jazz und verwandte Genres mit zahlreichen bedeutenden einheimischen und internationalen Musikern wie u. a. Marc Abrams, Ray Anderson, Benny Bailey, Django Bates, Bob Berg, F. Bramböck, A. Farmer, Mark Feldman, Sheila Jordan, Herbert Joos, Lee Konitz, Didier Lockwood, James Moody, Ch. u. W. Muthspiel, Nguyen Lee, F. Pauer und Gunther Schuller, dem Vienna Art Orchestra und dem Concert Jazz Orchestra Vienna. Seit 2004 Lehrauftrag für Jazzschlagzeug an der MUniv. Graz.
Ehrungen: Hans Koller-Preis als „Sideman des Jahres“ 2003.
Literatur: M. Kunzler, Jazz-Lex. 2002; www.christiansalfellner.com (2/2005).
Aus: https://de.wikipedia.org/wiki/Christian_Salfellnerhttps://de.wikipedia.org/wiki/Christian_Salfellner