Skip to main content

Datum

Montag 26. Februar 2024

Beginn

20:15 Uhr - Einlass ab 19:30 Uhr
Foto: Live Stream im „A-Trane“ © Lenny Rehm

Veranstaltungsort

Discothek Club Center, Stadtplatz 2 in Abensberg

Eintrittspreise

Regulär: 10,- €
Ermäßigt: Jazzclubmitglieder, Schüler/Studenten: 5,- €

Lenny Rehm Quartett - Modern Jazz

Montag 26. Februar 2024 20:15 Uhr

Das Lenny Rehm Quartett ist eine am Jazz-Institut-Berlin gegründete Formation, die seit 2022 in der deutschen Jazzszene aktiv ist.
Gemeinsam mit den herausragenden Musikern und Freunden Lajos Meinberg, Morten Larsen und Finn Vidal, wagt der in Berlin ansässige Schlagzeuger Lenny Rehm den Versuch, seine komplexen Kompositionen mit maximalem Freiraum für Improvisation zu verbinden.
Die Musik bewegt sich stilistisch zwischen Modern Jazz und Avantgarde. An manchen Stellen lassen sich das harmonische Material Franz Liszts oder Grooves aus dem Hip-Hop Bereich erkennen. Alles, was die vier in ihrer musikalischen Laufbahn prägt und geprägt hat, wird hier verarbeitet.
Dabei gibt es keinen Führer in der Gruppe. Das Musizieren erfolgt nach dem Gleichheitsprinzip, niemand stellt sich in den Vordergrund – erst recht nicht der Namensgeber des Quartetts.
All das gepaart mit der individuellen Klasse aller Bandmitglieder und dem stetigen Mut zu radikaler Spontanität, verleiht diesem Quartett einen unverkennbaren Sound, eine Nominierung für den Bayerischen Jazzförderpreis 2023 und — manchmal — sogar Flügel.

Besetzung:
Lenny Rehm (dr)
Lajos Meinberg (p)
Morten Larsen (b)
Finn Vidal (sax)

Musik auf YouTube:
https://www.youtube.com/watch?v=W6dmB-eKI88 und
https://www.youtube.com/watch?v=Ug0Czeku8WE

Weitere Infos:
Lenny Rehm (dr): https://www.instagram.com/lenny_rm/
Lajos Meinberg (p): https://lajosmeinberg.com/
Morten Larsen (b): wurde 2022 mit dem Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes durch das Jazz-Institut Berlin für seine herausragenden akademische Leistungen und sein bemerkenswertes gesellschaftliches und interkulturelles Engagement ausgezeichnet.