Datum

Montag, 19.Dezember.2022

Beginn

20:15 Uhr - Einlass ab 19:30 Uhr
NTQ - NICO THEO Quintett  - Die Siegerband des Jazzwettbewerbs des bayerischen Jazzverbands 2022

Bildrechte: Nico Theodossiadis

 

Veranstaltungsort

Discothek Club Center, Stadtplatz 2 in Abensberg

Eintrittspreise

Jazzclubmitglieder: 5,- €
Nichtmitglieder: 10,- €
Schüler / Studenten: 5,- €

NTQ - NICO THEO Quintett - Die Siegerband des Jazzwettbewerbs des bayerischen Jazzverbands 2022

Montag, 19.Dezember.2022 - 20:15 Uhr

Nico Theodossiadis leuchtet mit seiner solistischen „Stimme“ durch die dicht gestaffelten Musiktexturen des von ihm geleiteten Quintetts. Weltmusikalische Spuren durchziehen die Kompositionen, erden diese und wirken als Kontrapunkt zur intensiven Dynamik des kompakten Bandsounds Das Quintett wird trotz der „griechischen“ Färbung nie zur One Man Show des Bandleaders, finden doch seine Kollegen genügend Freiräume, um ihre eigenen Ideen und spielerischen Wege zu verfolgen. Trotz seiner Jugend hat sich das Quintett ein bereits sehr komplexes und ausgewogenes Klangbild erarbeitet, das zwischen expressiven und balladesken Momenten geschickt dramaturgisch zu wechseln versteht. Damit erreicht die Band ihr Ziel – mit einer in der modernen Jazzgeschichte wohlbekannten Besetzung eigene Bilder zu zeichnen.
Das NICO THEO Quintett hat bereits viele Auszeichnungen „eingespielt“ – u.a. hat das Quintett den Jazzwettbewerbs des bayerischen Jazzverbands 2022 gewonnen!

Besetzung:
Nico Theodossiadis - sax, fl
Simon Schneid- guit
Jan-Peter Itze - p
Michael Goldmann - b
Konrad Patzi – dr

Weitere Infos:
Homepage: https://nico-theo.com/
YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=jfV3_5Q1KwI&t=17s und mehr unter
https://www.youtube.com/results?search_query=nico+theodossiadis

Info über Nico Theodossiadis
Nach seinem Musikpädagogikstudium absolvierte er sein Jazzstudium an der Hochschule für Musik in Würzburg. Seine Lehrer waren Hubert Winter, Leshek Zadlo, Marko Lackner und Andreas Maile. Momentan führt er sein Jazzsaxophonstudium, im Rahmen eines Masterstudiums, an der Hochschule für Musik und Theater bei Florian Trübsbach fort.
Weitere musikalische Erfahrungen sammelte er als Lead-Altsaxophonist im Landesjugendjazzorchester Bayern unter der Leitung von Harald Rüschenbaum und Karsten Gorzel, sowie als Bandleader in seinem modern Jazz Quintett „NICO THEO“. Er ist musikalisch auch außerhalb des Jazz breit aufgestellt, u.a. mit „Poly Radiation“ einer Neo Soul Big Band. Des Weiteren wird er auch für Musical-Produktionen gebucht.

Workshops:
Seamus Blake, Richie Beirach, Eastern Flower Trio, Lage Lund, Eberhard Weber, Klaus Wagenleiter

Diskografe
2019 ROOTS
2022 ANOTHER DANCE

Preise und Auszeichnungen
2018 Preisträger der Musikalischen Akademie e.v
2019 Erster Platz der Musikalischen Akademie e.v.
2020 Dritter Platz der Musikalischen Akademie e.v.
2022 Zweiter Platz des europäischen Jazzwettbewerbs Burghausen
2022 Erster Platz des Jazzwettbewerbs des bayerischen Jazzverbands

Copyright © 2020 jazzclub-abensberg.de. Alle Rechte vorbehalten.
Design und Programmierung webart-IT UG (haftungsbeschränkt)