Datum

Montag, 21.Februar.2022

Beginn

20:15 Uhr - Einlass ab 19:30 Uhr
Fragments - Duo Klavier und Gesang

© Peter Hausner

 

Veranstaltungsort

Discothek Club Center, Stadtplatz 2 in Abensberg

Eintrittspreise

Jazzclubmitglieder: 5,- €
Nichtmitglieder: 10,- €
Schüler / Studenten: 5,- €

Fragments - Duo Klavier und Gesang

Montag, 21.Februar.2022 - 20:15 Uhr

Fragments verstehen sich als kreatives Duo um den Sänger & Komponisten Kilian Sladek. In ihrem Sound verweben sie auf unkonventionelle Art den bloßen Klang der Stimme mit instrumentaler Musik. Der Name „Fragments“ entspringt dem auf visuellen und klanglichen Fragmenten aufbauenden gemeinsamen Kompositionsprozess der Band. In ihrer Ästhetik „Neoscat“ führen sie die Tradition des Scat Singens mit pop- & weltmusikalischen Klangfarben zusammen. Wie einst Bobby McFerrin & Chick Corea leben auch Theodor Kollross (Klavier) & Kilian Sladek (Gesang) das Motto „We Play“. Eingängige Melodien und spontane Arrangements zeichnen das junge Duo aus, welches erst kürzlich mit dem Förderpreis des Bayerischen Jazzverbands geehrt wurde.

Besetzung:
Kilian Sladek – (voc)
Theodor Kollross – (p)

Homepage: https://kiliansladek.com/
LinkTree: https://linktr.ee/kiliansladek

Biographie:
Kilian Sladek (*1994/27) ist ein deutscher Sänger, Komponist, Textautor und Kulturmanager aus München. Seine Konzertengagements brachten den jungen Masterabsolventen (Anne Czichowsky, Philipp Weiss/HMTM) bereits nach Russland, Lettland, Polen, die USA, Argentinien und viele weitere Länder. Neben seinen aktuellen eigenen Projekten Fragments und aMUSE spielt er Keys/Synths in der Synth-Popband LAURAINE und tritt als Solist einiger etablierter Bigbands wie der Jazzrausch Bigband oder Willi Nuszbaum & The Hornflakes auf.
Von 2013 – 2017 war Kilian Sladek Mitglied der Bayerischen Chorakademie unter der Leitung von Gerd Guglhör. Zwischen 2018 und 2020 sang er als Bariton/Bass im Vokalensemble des BuJazzO, dem Jugendjazzorchester der Bundesrepublik Deutschland. Er konnte sich zudem als Finalist zahlreicher internationaler Wettbewerbe wie der ‘Riga JazzStage 2016’ (LET) oder ‘Voicingers 2017’ (PL) qualifizieren und gewann 2021 den Förderpreis des Bayerischen Jazzverbands.

 

Copyright © 2020 jazzclub-abensberg.de. Alle Rechte vorbehalten.
Design und Programmierung webart-IT UG (haftungsbeschränkt)