Howard Alden – Helmut Nieberle Quartett: A Jazzguitar Tribute to Louis Armstrong - Beginn: 20:15 Uhr

Howard Alden – Helmut Nieberle Quartett: A Jazzguitar Tribute to Louis Armstrong  
Beginn: 20:15  



Mit Howard Alden bringt Helmut Nieberle einen weltbekannten Jazzgitarristen nach Abensberg. Howard Alden gehört zu den "Great American Guitars". Sein virtuoses, harmonisch ausgefeiltes Spiel auf der 7-saitigen Jazzgitarre erhielt vier Mal den Downbeat Critic's Poll. Ein Highlight ist auch seine Einspielung des Soundtracks zu Woody Allen's Film "Sweet and Lowdown". Auf seiner Frühjahrstour präsentiert das Quartett "A Jazzguitar Tribute to Louis Armstrong". Sein virtuoses Trompetenspiel, die unverwechselbare Stimme sowie Lust und Fähigkeit, seine Mitmusiker in spontane Kollektiv-Improvisationen zu verwickeln, haben Louis Armstrong zu einem weltweit bekannten Jazzer gemacht. Genau dies möchten die beiden Jazzgitarristen Howard Alden und Helmut Nieberle in ihrem Tribut zum Ausdruck bringen. In dieser eher ungewöhnlichen Besetzung werden sowohl frühe Armstrong-Stücke aus der Zeit der Hot Five wie “Struttin‘ With Some Barbecue“ als auch spätere Hits wie “Hello Dolly“ interpretiert.

Besetzung:
Howard Alden (git)    Helmut Nieberle (git)
Wolfgang Kriener (kb)    Scotty Gottwald (p))

HOWARD ALDEN:
https://en.wikipedia.org/wiki/Howard_Alden
https://howardalden.com/ha6/

HELMUT NIEBERLE ist in Europa einer der wenigen Jazzgitarristen, die sich der Siebensaitigen verschrieben haben. Auch er ein preisgekrönter Musiker, der als Komponist, Arrangeur und mit seinen Bands Aufsehen erregt. In allen Besetzungen, vor allem aber im Duo zeichnet sich sein Spiel durch einfühlsame Begleitungen, spontane Interplays und Soli aus, in denen zwei Inspirationsquellen stets hörbar zum Ausdruck kommen: das Musikstück, dem sich die Spieler gerade widmen und der
einmalige musikalische Augenblick, in dem sich das alles gerade ereignet.
http://www.helmutnieberle.de/

WOLFGANG KRIENER spielt als vielbeschäftigter Bassist seit Jahren schon mit 'Gott und der Welt', also allen, die Rang und Namen haben. Konzerte, Rundfunk- & CD-Aufnahmen u.a. mit Woody Shaw, Helmut Nieberle, Joe Haider, Michael Arlt Trio feat. Maria de Fatima, Billy Brooks, Jim Mullen, Joe Bawelino, Martin Weis, Rick Hollander, Roberto di Gioia, Sal Nistico, Wolfgang Haffner. Sein in Quinten gestimmter ‚dunkler‘ Bass stellt ihm einen erweiterten Tonumfang zur Verfügung, um mit musikalischem Gespür harmonische Finessen und eigene Klangfarben heraus zu spielen.
http://www.jazz-kalender.de/Jazz_Musiker.asp?ID=VWZLY40&Wolfgang+Kriener=


MICHAEL ‘SCOTTY‘ GOTTWALD…swingt auf seinen Drum-Set wie die Hölle und kann in diesem Projekt einmal alle Register eines eigenständigen Schlagzeugers ziehen.  
http://scottygottwald.de/

Veranstaltungsort: Discothek Club Center, Am Stadtplatz 2 in Abensberg

Eintrittspreise:
Jazzclubmitglieder: 5,- €
Nichtmitglieder: 10,- €
Schüler / Studenten: 5,- €