Ensemble Entropie - zeitgenössisch- experimentell - Beginn: 20:15 Uhr

Ensemble Entropie - zeitgenössisch-experimentell   
Beginn: 20:15 Uhr   
Das Ensemble Entropie ist eine frische Brise in Quartettstärke aus Berlin und Frankfurt am Main.


 
Bild: © Giulia Daley D'Aniello

Die entfesselten solistischen Einlagen und Grooves sind Ergebnisse eines tiefen Verlangens nach Durchatmen im musikalischen Dickicht. Zu hören ist das auf dem gerade veröffentlichen Debütalbum “Tam Uror” (übersetzt: “Mondhund”). Energetische Jazzrhythmen a la „Tigran Hamasyan“ treffen auf verträumte Klangwelten und Judith Gipperts intime Lyrics in wohlig fremdklingender Fantasiesprache welche Erinnerungen an „Sigur Ros“ oder die Stimmvirtuosen von „Zap Mama“ wach werden lassen. Doch vergisst man während dieser kompromisslosen Übertragung von Stimmungen auf Instrumente darüber nachzudenken, welches Genre das zur Hölle sein könnte.
Live folgen Gänsehaut, Mitfiebern, Abdriften. Nostalgie, Ordnung und Chaos. Von dunkel nach hell, Spannung, Entspannung. Die emotionale Spielweise dieser Band verlangt Hingabe und jedes Konzert wird zu einer äußerst persönlichen Angelegenheit.
"...Experimentierfreudig gestalten sie ihren Progressive Jazz äußerst dynamisch zwischen Sphärischem und Ekstatischem. Gippert phrasiert oft in einer Fantasiesprache, das Lautmalerische ist aber nicht klassischer Scat-Gesang, sondern ornamentisch ausgeschmückt.  Das klingt mal fast orientalisch, mal wie ritueller Stammesgesang, bleibt dabei abstrakt..."
(D. Kinsler; Journal Frankfurt)

Die Musiker
Fabian Habicht Schlagzeug   https://www.instagram.com/habichtfabian/
Judith Gippert Gesang & Flöte   https://www.instagram.com/judy_eastend/
Nikolai Muck Gitarre   https://www.instagram.com/nikolaimuck/
 eon Lissner Bass   https://www.instagram.com/leon.lissner/

Webseite: www.ensembleentropie.com
Electronic Press Kit: https://www.youtube.com/watch?v=rN-KGDG5hu8

Link zum aktuellen Album:
https://backl.ink/77953766

Live-Video: https://www.youtube.com/watch?v=PWbJSfI2YOo  
https://www.youtube.com/channel/UCw122ixBj-tDp4z4SV0SRrw

Veranstaltungsort: Discothek Club Center, Am Stadtplatz 2 in Abensberg

Eintrittspreise:
Jazzclubmitglieder: 5,- €
Nichtmitglieder: 10,- €
Schüler / Studenten: 5,- €