DIE DREI DAMEN Abensberger Frühlingsgefühle - Beginn: 20:15

DIE DREI DAMEN  

Die Münchner Sängerin Lisa Wahlandt, bestens bekannt durch ihre Bossa Nova affinen Alben mit Mulo Francel von Quadro Nuevo, oder auch durch ihre eigenwilligen Gute Nacht Lieder Bearbeitungen mit Martin Kälberer bis hin zu Eigenkompositionen auf ihrem neuesten Album „Wowowowonder“ (enja), hat etwas Brandneues aufgetan und eine Damenband gegründet: Die Drei Damen.

Mit der Münchner Pianistin Andrea Hermenau und der Passauer Bassistin Christiane Öttl werden bestehende Lieder komplett runderneuert und eigene Lieder erdacht. Mit herausragendem dreistimmigen Gesang, hervorragenden Arrangements und höchster Musikalität schaffen es die Künstlerinnen ihre Leichtigkeit und Echtheit zu erhalten. Von Ballade und Bossa über Chanson und Swing bis Funk und Pop, gespielt wird, was gefällt. Und gesungen wird englisch, deutsch und –aufgepasst – bairisch! Eine Rückbesinnung auf die Wurzeln, alle Drei Damen stammen vom altbairischen „Land“. Diese Identität zu verknüpfen mit allen Eindrücken und Entwicklungen seit dem Auszug in die Welt, das schaffen die Drei Damen musikalisch wie persönlich. So facettenreich wie spannend, so selbstironisch wie düster, so durch und durch ... weiblich. Kein Wunder wenn Männer sagen, dass sie die Frauen nicht verstehen – wer soll sich denn da noch auskennen?

Die Drei Damen jedenfalls sind wie sie sind, sie singen und spielen wie sie leben. Echtheit spürt man hinter jedem Ton. Drei Damen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, harmonieren auf's Trefflichste miteinander. Das sollte man gehört haben!

Lisa Wahlandt (voc), Andrea Hermenau (p, voc), Christiane Öttl (b, voc)

Links:
https://www.lisa-wahlandt.com/die-drei-damen
https://www.lisa-wahlandt.com/
https://www.youtube.com/results?search_query=die+drei+damen

Beginn: 20:15

Eintritt: Allgemein: 10,- €
              Mitglieder / Schüler / Studenten: 8,- € (wg. Frühlingsgefühle)